RUSSLAND. DIE KIBITKA, DAS ZELT DER KALMÜCKEN.

DIE KIBITKA, DAS ZELT DER KALMÜCKEN. RUSSLAND. Die Kalmücken, der mongolischen Rasse angehörig, erschienen in Europa zuerst im Jahre 1630 und liessen sich 1636 am Kaspischen Meere nieder. 1770 kehrte ein Teil derselben in die heimischen Steppen am Fusse des Altaigebirges zurück. Die Kalmücken sind Fischer und Hirten. Sie schlagen ihre Kibitken bald hier, bald … RUSSLAND. DIE KIBITKA, DAS ZELT DER KALMÜCKEN. weiterlesen