, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Formenkanon im Stil des Empire. Französisches Kaiserreich

Der Empirestil findet mehr bei der Innenarchitektur und in den dekorativen Künsten Anwendung als bei der Architektur
, , , , , , , , , , , ,

Mode des Klassizismus. Moden des Direktoriums und des Konsulats.

Die Graecomanie. Moden des Direktoriums und des Konsulats. Mode des Klassizismus in Frankreich Ende des 18. Jahrhunderts.
, , , , , , ,

Grenadier u. Infanterie Soldat. Frankreich Ende des 18. Jh.

Französischer Infanterie Soldat von 1799 und ein Grenadier von 1795. Französische Republik. Münchener Bilderbogen. Zur Geschichte der Kostüme.
, , , , , ,

Weibliche Moden in Frankreich des 17. Jhs. Die Palatine.

Weibliche Moden in Frankreich des 17. Jahrhunderts. Zweite Hälfte der Regierung Ludwigs XIV. Die Palatine und der Casaquin. Die Cope oder der Kopfschal; der Muff. Halstuch à la Steinkerque. Die Spitzenschürze. Der Spazierstock der Damen mit Handschleife. Toilette einer Dame vom Stande. Gesellschaftstoilette.
, , , , , , , , , , , , , ,

WEIBLICHE TRACHTEN UND MODEN VON 1794 bis 1800.

WEIBLICHE TRACHTEN UND MODEN VON 1794 bis 1800. FRANKREICH 18. JAHRHUNDERT. Bis zum Jahre 1794 erhielt sich die weibliche Tracht in denjenigen Formen, welche sich um 1790 gestaltet hatten. Die Taille verlängert sich immer mehr unter dem Druck…
, , , , , , , , , , ,

WEIBLICHE KOSTÜME von 1794 bis 1800.

FRANKREICH 18. JAHRHUNDERT. WEIBLICHE KOSTÜME von 1794 bis 1800. Die Figuren sind sämtlich Modejournalen entnommen, deren Jahrgang durch die unter einer jeden Figur angegebene Zahl bezeichnet wird. Die Periode umfasst die letzte Zeit des…